Bundeszentrale für politische Bildung

Bundeszentrale für politische Bildung

Dokumentation

Für die Bundeszentrale für politische Bildung enstand eine Videoreihe über Jüdisches Leben in Deutschland. Dieses Animationsprojekt war eine inhaltlich wie technisch sehr spannende Aufgabe. Größtenteils saßen wir nämlich nicht wie gewohnt am Schnitttisch sondern waren damit beschäftigt historische Zeichnungen, Fotos und Dokumente so in Photoshop vorzubereiten, dass sie in After Effects animiert werden konnten. Dies hieß vor allem Inhalte (also z.B. eine portraitierte Person) freistellen und das so im Hintergrund entstandene „Loch“ digital wieder schließen.

So konnte durch digitale Verschiebung der erzeugten Bildebenen der Parallaxe-Effekt erzeugt werden, also eine wahrgenommene Tiefenwirkung in den Bildern. Insgesamt wurden für das Projekt neun Videos produziert von denen wir fünf bearbeitet haben. Die Bilder wurden im Schnitt bewusst sehr lange stehen gelassen um den Zuschauenden die Möglichkeit zu geben, sie auf sich wirken zu lassen und darüber nicht die Konzentration auf den Sprecher*innentext zu verlieren. Das Gezeigte wurde weiterhin an ausgewählten Stellen mit dezenten Soundeffekten versehen um die Bildwirkung zu erhöhen.

Produktion: Studio ZX
Sprecher*innen: Gilles Karolyi & Nicole Boguth
Postproduktion: rnm

    du suchst nach ideen für dein nächstes projekt?
    dann schick uns eine nachricht!