Unsichtbarer Schnitt

Ronny

Als unsichtbarer Schnitt (engl. Continuity Editing) werden mehr oder weniger zusammenhängende Aufnahmen oder verschiedene Komponenten aus einer einzigen Aufnahme zu einer Sequenz zusammengefügt. Dies soll die Aufmerksamkeit der Zuschauer:innen auf eine bereits vorhandene Konsistenz der Geschichte über Zeit und Ort hinweg lenken.

Ziel ist es, den Zuschauer:innen so wenig wie möglich bewusst werden zu lassen, dass es sich um einen Film handelt. Die Zuschauer:innen sollen sich allein auf die Handlung konzentrieren können.