Achsensprung

Ronny

Ein Achsensprung ist die „Verletzung“ der 180°-Regel. Achsensprünge werden für gewöhnlich von Zuschauer:innen als unharmonisch und unangenehm empfunden.
Vor allem in hektischen Szenen, wie Kämpfen, dient der bewusst eingesetzte Achsensprung aber auch dazu die für die Protagonost:innen unübersichtliche Situation zu verdeutlichen.