Fairtrade

Fairtrade

Dokumentation

Wie stark sind wir als Gesellschaft, als Einzelne, wenn eine Krise die ganze Welt erschüttert? Egal, wer du bist oder wo du lebst, die Pandemie wird dein Leben verändert haben. Das gilt auch für diejenigen, die täglich die Welt mit Lebensmitteln versorgen: Farmer. Die Schicksale der Kleinbäuerinnen und Kleinbauern bleiben in der Krise oft unerwähnt.

FARMERS ist eine Dokuserie in Echtzeit. Über ein halbes Jahr begleiten lokale Filmteams Aktivist*innen in Indonesien, Kenia und Peru. Sie erzählen die Geschichten in ihrem eigenen Stil, ungefiltert.

In Kenia begleitete die Filmemacherin Nyokabi Kahura die Kaffeebäuerin Caroline. Caroline ist anders als die meisten Frauen in ihrer Gemeinschaft in Kenia. Die Erwartungen sind hoch, dass Frauen Kinder bekommen. Als kinderlose Frau erfährt sie Skepsis und Distanz und dennoch findet sie gerade im Kaffeeanbau und ihrer Kooperative Halt und Zuversicht.

Regie & Kamera: Nyokabi Kahura
Dramaturgie & Teaserschnitt: Thorsten Kleinschmidt
Sound Design: Emil Klotzsch
Produktion: Fairpicture
Schnitt & Farbkorrektur: RNM